Englisch für Sicherheitskräfte - modulare Fremdsprachen-Weiterbildung

  • Zusammenfassung

    Die modulare Fortbildung in Englisch verbessert die Chancen in der privaten Sicherheitswirtschaft spürbar, weil die Anforderungen aus der Praxis nach Grundkenntnissen in Fremdsprachen und anwendungsbereiten Basiskenntnissen für bestimmte Einsatzrichtungen zunehmen. 

    Einzelne Module dieses Angebots sind auch ein Bestandteil der Berufsausbildungen sowie der Personenschutzweiterbildung am ISG-Bildungszentrum und werden somit regelmäßig durchgeführt. Das angebotene Intensivmodul über 80 Stunden ist ein solcher Kursbestandteil, seine Inhalte sind festgelegt.

    Die Weiterbildung schließt optional mit einem EU-anerkannten Zertifikat in einer Niveaustufe von A1 bis B2 je nach individuellem Leistungsstand nach Europäischem Referenzrahmen ab.
  • Beschreibung

    Ein Grundlagenmodul soll an den meist vorhandenen Schulkenntnissen in Englisch anknüpfen und diese aktivieren. Dieses Modul I ist vorrangig für Sicherheitskräfte im Objekt- und Veranstaltungsschutz, für Einzelhandelsdetektive, Personenschützer/Begleitschützer und Türsteher vorgesehen. Es umfasst 4-5 Tage je nach Vorkenntnissen und Ausrichtung des Kurses und ist Bestandteil aller unserer Bildungsmaßnahmen mit Englisch-Ausbildung.

    Danach unterstützen individuell ausgewählte einsatzspezifische Aufbaumodule (Auswahl je nach konkreten Einsatzrichtungen möglich) die Aneignung eines spezifischen Wortschatzes und dessen Anwendung. Die Aufbaumodule erweitern in die verschiedenen spezifischen Einsatzrichtungen und können einzeln belegt werden. Zu beachten ist die festgelegte Modulzusammenstellung bei unseren laufenden Bildungsmaßnahmen (siehe unter Kursinhalt, Intensivkurs über 80 Stunden.

    Je nach Vorkenntnissen können diese Aufbaumodule auch ohne Grundlagenmodul separat ausreichend sein und einzeln gebucht werden. 

    Gern beraten und testen wir vor einer Entscheidung ihre Voraussetzungen.

 

Kursinhalt

  • Umfang der Module

    • Grundlagenmodul I gesamt 32-40 UE = 4-5 Tage je nach Voraussetzungen und ggf. folgenden Aufbaumodulen
    • Aufbaumodule in der Regel je 16 UE = 2 Tage, ausgenommen
    • Aufbaumodul Rezeptions- und Telefondienst 24 UE = 3 Tage

     

  • Inhaltliche Ausrichtung der Aufbaumodule

    • Englisch im Rezeptions- und Telefondienst vorrangig für Telefonzentralen- und Empfangsmitarbeiter (3 Tage)
    • Englisch für Einzelhandeldetektive (2 Tage)
    • Englisch bei der Fluggastabfertigung (2 Tage)
    • Englisch bei der Torkontrolle und im Streifendienst (Centersicherung - 2 Tage)
    • Englisch im Veranstaltungsschutz - Personenkontrolle - Stadienabsicherung (2 Tage)
    • weitere Module nach Bedarf

    Diese Angebote können je nach Bedarf einzeln oder in Gruppen genutzt werden. Sie sind modifizierbar und als Firmenschulung zu nutzen

     

  • Angebot der Fremdsprachenweiterbildung als Intensivkurs über 80 Stunden

    Angeboten als intensiver 2-Wochen-Kurs werden das Grundlagenmodul I über 32 Stunden und Fachmodule über weitere 6 Tage mit den spezifischen Themen für Sicherheitspersonal im Rezeptions- und Telefondienst, bei der Torkontrolle und im Streifendienst und im Veranstaltungsschutz mit Personenkontrolle und Absicherung von Veranstaltungsorten, Auszug wie oben aufgeführt.
    Grundlage sind die bestätigten Themen der beruflichen Nachqualifizierung. Der ausgewiesene Kurspreis umfaßt diese 2-Woche-Schulung, die intensiv als Bestandteil jeder Umschulung und er Personenschutzausbildung regelmäßig durchgeführt wird..

     Der angebotene Kurs mit Preis umfaßt somit diese 2wöchige Intensivausbildung. 

Kursinformationen anfordern

Zulassung / Förderung

Förderung nur über Einzelfallentscheidung

Kosten

679,00 Euro (inkl. Prüfungsgebühren und Lehrmaterial)

Nächste Termine

09.04.2018 - 20.04.2018

Zugangsvoraussetzungen

  • Grundkenntnisse in Englisch (Schulenglisch)
  • Tätigkeit in der privaten Sicherheitswirtschaft

Abschluss / Zertifikat

  • Zertifikat Englisch von A1 bis B2 nach Europäischem Referenzrahmen
  • Teilnahmebescheinigung des ROTEIV®-Bildungszentrum

Bilder

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Galerieansicht zu öffnen.

12_01_e_f_sicherheitskr 12_02_schulung

Sie haben Fragen?

Tel.: +49 (030) 98 19 53 76
Fax: +49 (030) 98 19 53 77
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

werktags
07:30 Uhr - 16:30 Uhr
oder nach Vereinbarung

Ansprechpartner
Kontakt / Anfahrt
Anfrageformular

Hinweis

Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Kurse (Kurs endet am ...) wurden bereits eröffnet. Ob ein nachträglicher Einstieg in den Kurs noch möglich ist, bitte per eMail oder telefonisch erfragen.